WHATSAPP
+908502224469

Über Amblyopie

Bei der Amblyopie ist die Sehleistung eines Auges geringer als die des anderen Auges oder beider Augen im Vergleich zu normalen Werten, auch wenn kein struktureller Defekt des Auges oder des Sehnervs vorliegt. Das Sehen ist ein von Geburt an erlernter Sinn. Mit der Entwicklung unseres Gehirns verbessert sich unser Sehvermögen und wir lernen, mehr Details zu sehen. Wenn es eine Situation gibt, die uns daran hindert, während dieser Zeit zu sehen, z. B. wenn ein Auge eine höhere Zahl hat als das andere, wird das Sehen auf dieser Seite verschwommener erlernt und das Auge bleibt träge.

Ursachen für Amvlyopie

  • Brechungsfehler: Höherer Refraktionsfehler auf einem Auge als auf dem anderen oder hoher Refraktionsfehler auf beiden Augen
  • Strabismus:Verschiebung dese inen Auges
  • Sonstige Augenkrankheiten: Katarakt, der das Sehen verhindert, Flecken auf der Hornhaut, hängende Augenlider, die die Pupillen schließen.

Erstellt von der Dünyagöz Redaktion.

*Der Seiteninhalt dient nur zu Informationszwecken. Sie müssen Ihren Arzt zur Diagnose und Behandlung konsultieren.

Datum der letzten Aktualisierung: 15.01.2023

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Dienste optimal nutzen können. www.dunyagoz.com durch die Anmeldung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Noch Mehr Informationen Entnehmen