Jetzt Anrufen 0 850 222 44 69 - 365 Tage, 24 Stunden kontinuierliche Leistung
Termin

Neuro-Ophthalmologie

Über Neuro-Ophthalmologie

Kopfschmerzen, die es schon seit Menschengedenken gibt, sind das häufigste medizinische Leiden und betreffen mehr als 80 % der Bevölkerung. Eine der Ursachen für Kopfschmerzen sind Augenprobleme. Patienten, die über Kopfschmerzen klagen, werden in der Regel von einem anderen Arzt an einen Augenarzt überwiesen. Die Neuroophthalmologie ist der Wissenschaftszweig, der sich mit der Behandlung von Kopfschmerzen befasst, die durch Augenkrankheiten verursacht werden, und der sich mit allgemeinen Erkrankungen des Auges und des Nervensystems beschäftigt.

Das Sehen eines Objekts ist möglich, wenn das Bild zuerst im Auge und dann im Sehzentrum im hinteren Teil des Gehirns wahrgenommen wird. Ein plötzlicher oder fortschreitender Verlust des Sehvermögens kann auftreten, wenn ein Problem mit den Sehbahnen vorliegt. Bei Augenbewegungsstörungen ist das Hauptsymptom das Doppeltsehen, und das Problem kann die Augenmuskeln, die Nerven oder die Kontrollzentren im Gehirn betreffen. Patienten mit Beschwerden wie vorübergehendem Sehverlust oder Doppeltsehen, Wahnvorstellungen, hängenden Augenlidern und veränderter Pupillengröße fallen ebenfalls in den Bereich der Neuroophthalmologie. Die Anamnese ist für die korrekte Diagnose von Kopfschmerzen sehr wichtig. Mit einer verträglichen Arzt-Patienten-Beziehung und einer kontinuierlichen Nachsorge ist der Erfolg dieser Behandlung möglich.

Wir verwenden Cookies, damit Sie unsere Dienste optimal nutzen können. www.dunyagoz.com durch die Anmeldung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Noch Mehr Informationen Entnehmen